Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Oberschleißheim  |  E-Mail: gemeinde@oberschleissheim.de  |  Online: http://www.oberschleissheim.de

Deutsches Museum - Flugwerft Schleißheim

Deutsches Museum - Flugwerft Schleißheim

Von der historischen Flugwerft zum Museum für Luft- und Raumfahrt:


Die Flugwerft Schleißheim wurde 1912-1919 für die Bayerischen Fliegertruppen gebaut. Die Gebäude zählen zu den ältesten erhaltenen Flugplatzbauten in Deutschland.


Die Flugwerft befindet sich auf dem Gelände eines historischen, noch aktiven Flugplatzes etwa 13 km nördlich der Stadtmitte Münchens in direkter Nachbarschaft der Schleißheimer Schlösser.


Im Laufe ihrer Geschichte wurden Flugplatz und Flugwerft überwiegend militärisch genutzt. In den zwanziger Jahren war hier ein wichtiger Standort der regionalen Luftverkehrsgesellschaften und der Deutschen Verkehrsfliegerschule.


Nachdem 1981 die letzten Heeresflieger abgezogen waren, entstand der Plan, in der alten Flugwerft ein Museum einzurichten.


Heute ist sie ein Teil des Zentrums für die Geschichte der Luft- und Raumfahrt des Deutschen Museums. Die Ausstellung in der Flugwerft Schleißheim ergänzt die Luft- und Raumfahrtsammlungen auf der Münchner Museumsinsel. Zum Zweigmuseum gehören neben der historischen Flugwerft eine große neue Ausstellungshalle und eine für die Besucher einsehbare Restaurierungswerkstatt.

drucken nach oben