Aktion Stadtradeln - Sternfahrt nach Garching am 30.06.2017

Stadtradeln

 Auf geht’s zum Stadtradeln 2017!

 

Die Gemeinde Oberschleißheim beteiligt sich auch heuer im Zeitraum vom 25. Juni bis 15. Juli 2017 an der landkreisweiten Aktion.

Erstmals veranstalten auch die NordAllianz-Gemeinden eine eigene Sternfahrt am Freitag, den 30.06.2017 (Ziel 16 Uhr Garching).  

Die Oberschleißheimer Radlerinnen und Radler starten gemeinsam mit Erstem Bürgermeister Christian Kuchlbauer um 15 Uhr am Bürgerplatz. Herzliche Einladung an alle Radlfreunde!

Zwischenstation ist der Treffpunkt mit den Garchinger Radlern um 15.30 Uhr an der „Hohen Brücke“ in Hochbrück (B13 / B471). Dort werden die Radl-Gruppen aus Ober- und Unterschleißheim von der Garchinger Radl-Delegation abgeholt.

 

Ziel der Sternfahrt ist der Garchinger Rathausplatz. Um 16.00 Uhr werden die acht Bürgermeister der NordAllianz mit hoffentlich zahlreichen ihrer radelbegeisterten Bürgerinnen und Bürger dort eintreffen.

 

Vom Garchinger Rathausplatz (Ankunft 16 Uhr) aus geht es gegen 16.30 Uhr dann in den Garchinger Biergarten Mühlenpark, um sich von der Radltour verdientermaßen zu erholen und bei gemütlichem Beisammensein den Abend zusammen ausklingen zu lassen.

 

Mit der Sternfahrt möchten die Kommunen der NordAllianz (Ismaning, Eching, Garching, Hallbergmoos, Neufahrn, Oberschleißheim, Unterföhring, Unterschleißheim) die diesjährige STADTRADELN-Saison einläuten und zusammen möglichst viele Kilometer erfahren. Die Gemeinden und Städte der NordAllianz bekennen sich mit der Aktion zur steigenden Bedeutung des Radverkehrs und unterstreichen damit das ihnen gemeinsame Ziel, stetig fahrradfreundlicher zu werden und den Radverkehrsanteil in den Kommunen nachhaltig und signifikant zu erhöhen.

 

Auch privat oder beruflich kann jeder Einzelne Radlkilometer für die Gemeinde Oberschleißheim sammeln.

Alle Bürger können sich dazu auf der Homepage www.stadtradeln.de anmelden und sich ggf. in Teams organisieren. Ziel ist es, in drei Wochen kräftig in die Pedale zu treten und möglichst viele Fahrradkilometer beruflich sowie privat für den Klimaschutz und für den Landkreis München zu sammeln. Dabei steht es den Teilnehmern frei, an welchen Tagen und wie viele Tage im Aktionszeitraum sie tatsächlich radeln. Klimaschutz und Radförderung geht uns alle an!

 

 

 

drucken nach oben